Geekstammtisch

Geekstammtisch

Das heimelige Nerdgespräch über Webentwicklung, Ruby/Rails und mehr

GST026 - RubyConf 2013

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Intro (00:00:00)

  • Wir trinken Mühlen Kölsch! http://www.muehlenkoelsch.de/
  • Der Lucas ist dabei! Und es ist das fünfte mal :)
    • http://geekstammtisch.de/#GST006
    • http://geekstammtisch.de/#GST008
    • http://geekstammtisch.de/#GST013
    • http://geekstammtisch.de/#GST021
  • RubyConf 2013 Miami Beach: http://rubyconf.org/
  • Heutiger Titelsong: Miami Vice: http://en.wikipedia.org/wiki/Miami_Vice

Exkurs: Letzter Geekstammtich über Lisp (00:02:35)

  • Allgemein gutes Feedback und Lucas fand es auch gut
  • JavaScript Lisp Implementationen (von @DerGuteMoritz): http://ceaude.twoticketsplease.de/js-lisps.html
  • Hygienische Makros: http://en.wikipedia.org/wiki/Hygienic_macro

RubyConf (00:04:15)

  • Dirk und Lucas waren da!
  • Comic-Con in San Diego: http://www.comic-con.org/
  • Die Location war ganz cool, WiFi leider nicht so
  • RubyConf Schedule gibt es hier in einer Übersicht: http://rubyconf.org/schedule

Allgemeines (00:07:00)

  • Talks wurden gestreamt
  • Videos gibt es gegen Ende November
  • Dirk und Lucas müssen auch noch Talks schauen (3 Tracks ist halt zu viel)
  • Anfangs gab es im Schedule keine Angabe der Speaker; wurde dann aber nachgetragen

Talks, Talks, Talks (00:09:25)

  • The Big Picture (Jim Weirich): http://rubyconf.org/program#jim-weirich
  • Keynote Tag 1 von Matz über Phantasie Land, Außenwahrnehmung, Wahrnehmung, eher verwirrend... also, wie immer :)
  • That's Not Very Ruby of You (Keynote Tag 3), Ernie Miller: http://rubyconf.org/program#ernie-miller
  • My KidsRuby Journey (Keynote Tag 2), PJ & Katie Hagerty: http://rubyconf.org/program#pj-katie-hagerty
  • Es gab viel zu Ruby 2.1 (kommt am 25.12.2013)
  • Object management on Ruby 2.1, Koichi Sasada: http://rubyconf.org/program#koichi-sasada
  • Neue C-API für Garbage Collection: Es wird diesmal weniger auf Kompatibilität geachtet und mehr auf Effizienz
  • Allgemein ist es recht schwer Ruby radikal weiterzuentwickeln
  • Kurz Thema bei der abschließenden Fragerunde mit Matz: Rubinius X und Ruby

JRuby (00:34:29)

  • Nächster Release wird definitiv JRuby 9000 heißen
  • Vorstellung eines verbesserten Entwicklungsprozesses
  • Talk von Tom Enebo und Charles Nutter: http://rubyconf.org/program#tomenebo-charles-nutter
  • Überlegungen ob Java 6 Unterstützung mit dem nächsten Release entfernt wird, abhängig von Community-Feedback
  • Sehr viel aufräumen innerhalb der Code-Basis, vor allem viel wird viel gelöscht ^^
  • Keine News zu FFI, aber da ist ja eh wieder alles in Ordnung: https://github.com/ffi/ffi/issues/288
  • In JRuby soll kein FFI verwendet, sondern die native Java-Bibliothek (wie etwa nokogiri)
  • Release von JRuby 9000 im ersten Quartal 2014
  • Insgesamt hatte der Talk aber wenig neues gegenüber den bisherigen Talks diesen Jahres
  • Viel interessanter zu JRuby war aber ein Gespräch mit einem der Sponsoren: Money Desktop, http://www.moneydesktop.com
    • Mehrere hundert Server mit JRuby
    • Extrem parallel
    • Protocol Buffers (https://code.google.com/p/protobuf/) Serialisierungsformat
    • PCI-compliant (http://en.wikipedia.org/wiki/PaymentCardIndustryDataSecurity_Standard) und trotzdem nahezu kontinuierliches Deployment (10-20/Tag)

ArangoDB auf der RubyConf (00:47:55)

  • Lucas hat einen Lightning Talk gehalten: Hamster und Graphen - https://speakerdeck.com/moonglum/graphs-plus-hamsters
  • Es um das Graphenfeature von ArangoDB, erklärt am Beispiel von einem Hamster, der sein Futter in seinem Bau zählen muss
  • Das Thema gab es kurz vorher auch auf der NoSQL Usergroup in Köln: http://www.nosql-cologne.org/2013/10/07/26th-meeting-november/
  • Graphtraversal API ist noch nicht in im Ruby-Treiber integriert
  • Graphtraversal ist in ArangoDB in Javascript implementiert, daher kann man sie nicht einfach von mruby aus ansprechen

Und noch mehr interessante Talks (00:53:40)

  • Ruby-Core Dilemmas von Marc-André Lafortune: http://rubyconf.org/program#marcandré-lafortune
  • Basti und Dirk kannten das Backport nicht: http://rubygems.org/gems/backports
  • Entwicklung von Backport gegen RubySpec (http://rubyspec.org)
  • "Es ist ein Bug oder Feature, wenn Matz sagt es ist ein Bug oder Feature"
  • Im Grunde sollte er dafür auch Geld nehmen (für Pro-User)
  • "The tricky truth about parallel execution and modern hardware": http://rubyconf.org/program#dirkjan-bussink
  • Insgesamt zu kurze Pausen (10 min) zwischen den Talks

Abendveranstaltung und RailsGirls (00:59:27)

  • Keine offiziellen Abendveranstaltung
  • Am Tag vor der RubyConf waren RailsGirls, die alle kostenlos zur Konferenz konnten
    • Dadurch recht viele Frauen
    • Guter Lightning Talk von einer Teilnehmerin adressiert an Mentoren
    • Passend zu dem Thema von Floor Drees: http://floordrees.tumblr.com/post/58784746482/what-i-learned-learning-rails-becoming-a-better
  • Am zweiten Abend haben Lucas und Dirk das Boardgame Meeting leider verpasst :-(

Und noch mehr Talks (01:03:26)

  • Der Talk von Jim Weirich zu UML: http://rubyconf.org/program#jim-weirich
    • UML ist nicht immer schlecht, es gibt auch sinnvolle Anwednungsfälle ^^
  • Von Andrew Havens - Build your own Ruby-powered Arcade Machine! (http://rubyconf.org/program#andrew-havens)
    • Erste Hälfte super, wie baut man sich sein eigenes Arcade
    • Zweite Hälfte, völlig wirr und durcheinander
  • Wir sprechen keine nicht-Empfehlungen aus
  • Dirk fand den Talk von Stephen Henrie zum Thema Thrift und AMQP ganz gut: http://rubyconf.org/program#stephen-henrie
  • Lucas war nicht begeistert
  • Aber wir einigen uns drauf, dass er eine gute Diskussionsgrundlage ist ;-)
  • Talk von Matt Aimonetti mit abschließendem Panel: http://rubyconf.org/program#matt-aimonetti-bryan-helmkamp-bryan-liles
    • These: Es gibt keinen schlechten Code
    • Wir sind uns einig, dass es auf jeden Fall schlechten Code gibt ;-)
    • Nach Bryan Helmkamp (https://codeclimate.com) ist der beste Code nicht eine 4,0 sondern eine 3,2
    • Wir fragen uns, warum das bei Code Climate dann nicht so abgebildet wird

Tipps zu Miami Beach (01:17:46)

  • Panther Coffee: http://www.panthercoffee.com
  • Vielen Dank an Bryce für die Empfehlung: https://twitter.com/BonzoESC
  • Beer and Burger Joint: http://www.bnbjoint.com - Gutes Bier und gute Burger
  • Ein Trip zum Kennedy Space Center lohnt sich auch: http://www.kennedyspacecenter.com
  • Das Home Office Cologne sucht noch Nachmieter und verkauft immer noch Teile der Einrichtung

Kommentare


Neuer Kommentar